Das Haus

Das Haus

A Story by bba
"

Der Man im die Haus von Tot.

"

Das Haus stand allein am Abgrund eines Hanges. Das Haus bot einen Blick über das ganze Land. Die Bäume herum genau wie Motte auf einem Lampe. Ich stand auf dem Balkon, um den ganzen Garten zu bewundern. Die düsteren Wolken verdunkelten die Sonne.

Ich hatte mich schon gefragt, ob es regnen wird. Vor dem Gebüsch gab es von Woche zu Woche mehr Blumen, aber nun starben die Blumen.

Vielleicht war dieser Tag auch ein guter Tag, um zu sterben.

Ich ging innen im Haus einen langen Gang entlang. Die Wände des Ganges waren voll bedeckt mit Bildern meiner Familie: mein toter Vater, mein toter Großvater und meine tote Großmutter und meine toten Urgroßeltern.

Ihre Augen starrten mich an, als wollten sie sagend: "Dein Bild wird hier auch bald in der Ahnengalerie hängen!"

Die Fenster waren offen und es schien, als wolle mich der kalte Wind umarmen, als ich zu meinem Zimmer ging. Ich saß auf mein Bett und erblickte mein chaotisches Zimmer: überall ausgebreitete Bücherstapel, Papier von nutzlosen Geschichten und schmutzige Kleider.

Dieses war kein ist Zimmer, es war der Käfig einer Ratte.

Der Wind öffnete die Tür des Badezimmers. Das Badezimmer schreckte mich irgendwie ab. Der Wasserhahn tropfte und das Geräusch war ähnlich eines Krieges, in welchem die Trommeln widerhallen. Und das leise tropfende Geräusch wurde lauter und lauter und lauter.

Aber es war nicht das Geräusch des tropfenden Wasserhahns - es war mein Herzklopfen.

Ich ging langsam auf das Badezimmer zu. Der Fußboden war überflutet. Aber das Wasser war rot.

Blutrot.

So auch das Wasser in der Wanne. Und dort sah ich einen Arm mit einer großen Wunde beim Handgelenk. Und ich konnte nicht das Gesicht dieses toten Mannes sehen.

Ich weiß aber, dass ich es war.

© 2010 bba


Author's Note

bba
Meine erste deutsche Geschichte! XD

I wrote this story when I first got interested in the German language. My German speaking friend helped me with the grammar and some of the translations. I don't think this story will work if it's in English since the descriptions is not very detailed and not very good (I have very limited German vocabulary.) XD
Maybe next time, I'll write an English version of this.

My Review

Would you like to review this Story?
Login | Register




Reviews

Sehr dunkel, und sehr toll.

Posted 13 Years Ago


Well done. I'm studying German in school. Very good imagery, very creepy and suspenseful aswell.

Posted 13 Years Ago



Share This
Email
Facebook
Twitter
Request Read Request
Add to Library My Library
Subscribe Subscribe


Stats

647 Views
3 Reviews
Rating
Added on December 26, 2010
Last Updated on December 26, 2010
Tags: Horror, Flash Fiction, Deutsch, German, House, Haus, Tot, Death, Brian Ayson, I really don't know how to tag m

Author

bba
bba

Philippines



About
I write short stories mostly, somewhere within the realms of horror, fantasy, drama, dark fantasy. Please feel free to read and write a quick review of what you think of my stories. Any comments gr.. more..

Writing
Candies and Brains Candies and Brains

A Story by bba


Sprout Sprout

A Story by bba


Call Me Call Me

A Story by bba